Nachrichtenblatt

Das Taufkirchner Nachrichtenblatt ist ein 'Amtliches Mitteilungsblatt' und erscheint je nach Bedarf (ca. alle zwei Monate) und wird an jeden Haushalt zugestellt. 

Nähere Auskünfte erhalten Sie am Marktgemeindeamt.

aktuelle Ausgabe 2017

Beilagen für die Zeitung

Für Taufkirchner Vereine besteht die Möglichkeit, Vereinsbeilagen direkt im Nachrichtenblatt abdrucken zu lassen (Beschluss des Gemeindevorstandes).

Der Druckkostenbeitrag beträgt:

A4-Seite      EUR 50,00
A5-Seite      EUR 25,00


Die Beilage bzw. der fertig gestaltete Flyer ist in PDF-Format zu übermitteln. Die Kosten für das Papier und die Postgebühren werden von der Marktgemeinde übernommen.

Somit erspart sich der Verein das Kopieren der Beilage und die Postgebühren für den Versand.

Ausbildung, Schulabschluss und Auszeichnungen

Unter der Rubrik 'Ausbildung, Schulabschluss und Auszeichnungen' erfolgt eine Veröffentlichung von geleisteten Prüfungen udgl.

In diesem Zusammenhang darf neuerlich darauf aufmerksam gemacht werden, dass die Marktgemeinde von abgeschlossenen Ausbildungen keine Kenntnisse erlangt.

Um Bekanntgabe unter Vorlage eines Zeugnisses oder einer Bestätigung wird daher höflich ersucht.

Firmenneugründung bzw. Unternehmensvorstellung

Für Taufkirchner GemeindebürgerInnen besteht die Möglichkeit eine Firmenneugründung bzw. Unternehmensvorstellung in den Gemeindenachrichten unter der Rubrik 'Mitteilungen' kostenlos zu veröffentlichen.

Die Firmenneugründung kann auch auf einer ganzen oder halben Seite abgedruckt werden. Die Gemeinde benötigt hierzu einen fertig gestalteten Flyer (PDF-Format). Dieser wird gemeinsam mit der restlichen Gemeindezeitung abgedruckt.

Folgende Kosten fallen dabei an:

A4-Seite    EUR 50,00 
A5-Seite    EUR 25,00

Das Taufkirchner Nachrichtenblatt ist ein 'Amtliches Mitteilungsblatt', es können daher div. Firmenneugründungen, Unternehmensvorstellungen, etc. nur einmalig zur Einschaltung gelangen.
Weitere Werbungen und Ankündigungen können nicht berücksichtigt werden.

Um Ihr Verständnis wird gebeten.