Neuigkeiten

23.11.2020

Mitfeiern von Hl. Messen

Die röm.-kath. Pfarre Taufkirchen/Tr. gibt bekannt, dass öffentliche Gottesdienste vorübergehend und befristet bis zum Ende des Lockdowns (voraussichtlich 6. Dezember) ausgesetzt sind. Es dürfen maximal 10 Personen stellvertretend die Hl. Messe mitfeiern. Die Teilnehmer müssen vorher namentlich festgelegt werden. Weiters ist ein Mindestabstand von 2 m einzuhalten und ein Mund-Nasen-Schutz während des gesamten Gottesdienstes ist verpflichtend.

Wer mitfeiern möchte, möge sich vorher anmelden: bei der Pfarrsekräterin zu den Bürozeiten (07734/2622) oder bei Diakon Rudolf Knoll (07734/2179)

Die Kirche bleibt untertags von 08.00 bis 18.00 Uhr offen - zum stillen Gebet und zur eucharistischen Anbetung (von 17.00 bis 18.00 Uhr).

 

 

Dateien: