Gemeinderatssitzung 13. November 2018

In der Gemeinderatssitzung vom 13. November 2018 wurden folgende Angelegenheiten behandelt:

Der Gemeinderat beschloss die Endfassung zum Einleitungsverfahren zur Überarbeitung des Flächenwidmungsplanes Nr. 6 und des Örtlichen Entwicklungskonzeptes Nr. 2.

Der Gemeinderat beschloss die Genehmigungen für die Änderung Nr. 38 (Wagner) sowie die Änderung Nr. 39 (Motocross) des Flächenwidmungsplanes Nr. 5 und des ÖEK in den Ortschaften Gries bzw. Untertrattbach.

Der Dienstpostenplan wurde aus organisatorischen Gründen für den Kindergarten und die Krabbelstube abgeändert.

Weiters wurden Subventionen für den Musikverein und die Union Taufkirchen beschlossen.

 

Es wurde das Einleitungsverfahren für eine Teilauflassung des öffentlichen Gutes 1404, KG Keneding gefasst.

Der Nachtragsvoranschlag für das Finanzjahr 2018 sowie das Bugdet der VFI der Gemeinde Taufkirchen an der Trattnach & Co KG für 2019 wurden mit folgenden Beträgen beschlossen:

 

 

Nachtragsvoran-schlag 2018 in EUR

KG; Budget 2019

in EUR

Ordentlicher Haushalt

Einnahmen

3.690.000

Ausgaben

3.690.000

Einnahmen

144.100

Ausgaben

144.100

Außerordentlicher Haushalt

Einnahmen

359.200

Ausgaben

355.200

Einnahmen

128.800

Ausgaben

128.800